/ Kursdetails

201030208 Active Isolated Stretching - Schnupperkurs

Beginn Sa., 07.03.2020, 09:00 - 12:00 Uhr
Kursgebühr 16,00 € mind. 8 Teilnehmer
12,00 € mind. 10 Teilnehmer
10,00 € mind. 12 Teilnehmer

Keine Gebührenermäßigung/-befreiung
Dauer 1 Samstag
Kursleitung Susan Guttzeit

"Active Isolated Stretching" (AIS) ist eine aktiv-dynamische Dehnungstechnik. So funktioniert sie: Die Muskeln einer Gruppe ziehen sich zusammen, damit die gegenübergestellten Muskeln sich entspannen und gedehnt werden können. Die Dehnung wird mit Hilfe eines Bandes oder einer Hand unterstützt. AIS basiert auf dem Prinzip, aktive Muskelbewegungen leicht und ohne Gewalt durchzuführen. Dabei soll der automatische Dehnreflex, der ein Schutzmechanismus ist, vermieden werden. Dieser automatische Reflex tritt ein, um die Muskulatur vor schädlichen Verlängerungen zu schützen, z. B. wenn man einen Muskel zu schnell oder zu weit dehnt. Er tritt aber auch bei anhaltenden Dehnungen ein, die eine physikalische Stresssituation oder Belastung verursachen. Dieser Stresssituation steuert der Dehnreflex entgegen, indem er die Muskeln veranlasst, sich zusammenzuziehen.
Die Dehnungen sind am effektivsten, wenn die Bewegungen ohne Anspannung bis zum Endpunkt reichen und dann rhythmisch wiederholt werden - im Schnitt 10 bis 15 mal pro Set. Diese Dehnungen verbessern nicht nur die Beweglichkeit, sondern kräftigen auch die Muskulatur und regen den Kreislauf an. AIS führt zu mehr Bewegungsfreiheit bei sportlichen Aktivitäten sowie im Alltag. Geeignet ist dieser Kurs für Menschen verschiedenen Alters und Fitnessniveaus.
Mitzubringen: Matte, Handtuch, bequeme Kleidung, evtl. Getränk. Bei der Dozentin kann auf Wunsch ein spezielles Band für 5,-€ erworben werden.




Kursort

Familienzentrum, Multifunktionsraum

Alter Weg 63 F
63110 Rodgau

Termine

Datum
07.03.2020
Uhrzeit
09:00 - 12:00 Uhr
Ort
Alter Weg 63 F, Familienzentrum; Multifunktionsraum